Die Saison war zu kurz in der Oldenburger Volleyball Hobby-Mixed Runde...

Nach der Team-Umstellung und den Spielerabgängen zu Saisonstart, tat sich die Mixed-Mannschaft des TSV Ganderkesee I schwer, ihre neue Rolle auszufüllen.

In der höchsten Klasse der Oldenburger Hobbyliga A, ist eine Mannschaft sehr auf das „Eingespieltsein“ angewiesen. Mehrere Spielerabgänge in der laufenden Saison stellten das Team immer wieder vor neue Herausforderungen. Erst im Laufe der Rückrunde – auch dank des herausragenden, abwechslungsreichen Trainings des Spielertrainers Timo Kühn – konnte sich die Mannschaft langsam stabilisieren. Leider reichte es in diesem Jahr nicht zum Klassenerhalt. Das letzte Spiel gegen den Oldenburger TB war hart umkämpft (die Relegation noch möglich) - wurde aber 3:1 verloren. Die Mannschaft geht – mit den Ergebnissen der letzten Spiele –zuversichtlich in die neue Saison in der Gruppe B.

Grade erst in die Gruppe C aufgestiegen, steht die zweite Mannschaft des TSV Ganderkesee schon wieder auf Platz 1 und hat damit den Aufstieg in die Gruppe B geschafft. Die Spieler dieses Teams sind der Nachwuchs des TSV Ganderkesee. Mannschaftssprecherin Sonja Titze beschreibt als herausragend, dass die Stimmung immer gut ist, auch wenn der Punktestand mal nicht so günstig ist. Das ist aus ihrer Sicht auch immer wieder der Grund warum viele enge Spiele am Ende doch für den TSV entschieden werden konnten. Die Mannschaft wurde von Britta Donner und Stefan Liebhaber trainiert und gecoached.

Ebenfalls einen Durchmarsch nach dem Aufstieg an die Tabellenspitze gelang der Mixed TSV Ganderkesee 3. In der Rückrunde konnten alle Spiele gewonnen werden und so der Meisterschaftsplatz in der höchsten Gruppe A gesichert werden. Das Team profitierte im Laufe der Saison extrem vom Training des Spielertrainers Stefan Liebhaber, der seit Sommer 2015 zur Verfügung steht.

Für die neue Saison ab Herbst 2016 stehen damit 2 Teams in der Gruppe B und die Spieler der Ganderkesee 3 werden versuchen, noch einmal die Tabellenspitze der Gruppe A zu erreichen.

Außerhalb der Liga startet der TSV Ganderkesee regelmäßig auf Spaß und auch NWVV-nahen Turnieren und schneidet hier oft beachtlich ab. So konnte beim Landespokal, der kürzlich in Braunschweig ausgetragen wurde, ein beachtlicher 3. Platz in einem starken Teilnehmerfeld erreicht werden.

Am vergangenen Wochenende errang der TSV Ganderkesee einen 10. Platz von 22 Mannschaften bei den NWVV-Mixed-Landesmeisterschaften in Nienburg. Schon die Qualifikation hierfür ist eine gute Leistung, über die man sich freut. Dass mit einem sehr dünnen Kader im starken Leistungsfeld diese Platzierung erreicht werden konnte, ist noch einmal die Bestätigung, wie hochklassig das Training und Coaching von Stefan Liebhaber ist.

Für die Ziele der neuen Saison, die im September beginnt, sind neue Spieler herzlich willkommen und können über die Homepage des TSV Ganderkesee Volleyball gern Kontakt aufnehmen.

TSV - Ganderkesee

 

Immerweg 60
27777 Ganderkesee

Tel:  04222 5404
        04222 946611
Fax: 04222 946612

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontonummer
IBAN
DE 80 2806 2249 0107 4164 00
BIC - GENODEF1HUD
Vereinigte
Volksbank eG.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok